Monthly Archives: November 2014

Bist Du schon in der neuen Welt?

Herzlich willkommen zum Teil 6 der Heldenreise-Serie. Ich freue mich sehr, dass Du wieder dabei bist!

Nicht immer ist der Schritt in die neue Welt so offensichtlich wie bei Alice im Wunderland als sie in den Kaninchenbau fällt oder bei Neo in Matrix, der die rote Pille schluckt.

Verbunden ist dieser Schritt immer mit einer Handlung, die sich so einfach nicht umkehren lässt. 

Eine Kündigung im Job. Eine Trennung vom Partner. Eine eigener Blog. Und auch: zu Dir und Deinen Bedürfnisse stehen, sie zu formulieren und nach ihnen zu handeln.

Denn genau darum geht es bei diesem Schritt auf Deiner Heldenreise:

Er bringt Dich Dir selbst, Deiner Berufung, Deinem Traum einen Schritt näher.

Wenn man das so liest, klingt es vor allem nach „wow, ja, ja, endlich und chacka“. Und im Grunde ist es das auch. Doch was meistens vor dem „chacka“ steht, ist die Angst. Angst vor dem Ungewissen, Angst vor dem Neuen. Angst vor der eigenen Courage.

jumpDas ist der Punkt, der viele Helden auf Ihrer Reise in der gewohnten Welt festhält.

Und, wenn Ihr die letzten Artikel der Reise gelesen habt, dann könnt ihr jetzt schon besser verstehen, wie das Muster funktioniert. Durch das Treffen mit dem Mentor wird der Held ermutigt seinen Schritt zu gehen und geht ihn dann (hoffentlich) auch.

Und danach? Danach kommt der erste Test. 

Wie ernst ist es Dir mit Deinem Vorhaben? Bist Du Dir sicher?

Wir werden geprüft, ob wir wirklich sicher sind in unserem Vorhaben mit dem Ziel, unsere Ressourcen für den Weg zu stärken, wenn wir es denn sind.

Ein Beispiel: Der Chef akzeptiert die Kündigung nicht „Sie sind so wichtig für uns, wir brauchen sie“ – folgst Du der Anerkennung oder Deinem Bedürfnis nach Freiheit?

Empfange diese Schwellenhüter mit offenen Armen, denn sie sind wertvolle Wegweiser auf dem Weg zu Deinem Schatz. Fokussiere Dich auf Deine innere Klarheit, denn die Antworten auf diese Tests hast Du alle schon in Dir. Gönne Dir Ruhe, höre auf Dein Bauchgefühl und konzentriere Dich auf Dein Ziel.

Was ist Dein WARUM? WARUM willst Du diesen Weg gehen?

Und nach diesem Schritt und dem Test, ist sie da: Die Erleichterung, das CHACKA, die Freude – du bist in einer neuen Welt, sie ist komplett anders als die alte, du musst Dich zurechtfinden und Orientierung bekommen – und Du spürst in Dir, dass Du das schaffst!

Dieser Punkt in der Heldenreise ist kritisch. Wo stehst Du? 

Der 2. Akt hat nun offiziell begonnen!

Alles Liebe,

Kirstin

PS: Ich empfehle Euch, Teil 1Teil 2Teil 3Teil 4 und Teil 5 im Vorfeld zu lesen, damit Ihr die Hinweise und Aufgaben mit machen könnt.



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann verpasse keinen mehr und melde Dich hier für die 14-tägigen Updates an "Bin dabei"